Füllungen

Ist ein Zahn durch Karies oder ein Zahntrauma teilweise beschädigt worden, wird eine Füllung nötig, um Schmerz vorzubeugen und die fehlende Funktion wieder zu ersetzen. Schon als unsere Praxis im Jahr 2008 gegründet wurde, haben wir von Anfang an auf Amalgam aus Überzeugung verzichtet und stattdessen auf hochwertigen Kunststoff gesetzt. Aber auch hier gibt es Unterschiede – daher bieten wir in unserer Praxis neben den herkömmlichen Materialen auch den besonders schonenden und bewusst hergestellten Composite der Firma SAREMCO an – fragen Sie uns bitte bei Interesse danach, wir helfen Ihnen gerne weiter! Wenn Amalgam aus einem Zahn entfernt werden muss, setzen wir spezielle Schutzmaßnahmen um, um sowohl für den Patienten als auch für uns die Belastung mit Quecksilber möglichst gering zu halten. Für interessierte Patienten bieten wir auf Wunsch ein umfassendes Programm der Schwermetallausleitung aus dem Körper an, um Schritt für Schritt jene Stoffe zu entfernen, die nicht in den Körper gehören und in weiterer Folge zu ernsten Erkrankungen führen können.

ZURÜCK