Diagnocam

Schon seit ein paar Jahren haben wir unsere Diagnosemethoden in der Praxis um ein wertvolles und mittlerweile unverzichtbares Gerät erweitert: die Diagnocam Mundkamera. Mit einer speziellen Lichtquelle wird die Zahnsubstanz durchleuchtet und kariöse Läsionen werden schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt erkannt, um einiges früher als sie in einem Röntgenbild sichtbar werden. Vor allem im Zahnzwischenraum macht die Kamera schon kleinste Veränderungen sichtbar und hier ist auch der Bereich, wo der Großteil der kariösen Läsionen entsteht. Unsere Empfehlung: einmal im Jahr, zusätzlich zu den üblichen Röntgenbildern!

ZURÜCK